Prothetik

Mit Prothesen von Flemming International muss kein Patient mehr unter Zahnlosigkeit leiden. Neben Voll- und Teilprothesen bietet Flemming International jetzt auch Flexprothesen für Allergiker an. Flemming International ermöglicht es Ihnen mit Hilfe eines hochwertigen Auslandszahnersatzes, Ihr Dienstleistungsspektrum attraktiver und breitgefächerter zu gestalten um auch Allergiepatienten optimal versorgen zu können.

Teilprothese

Wann werden Teilprothesen verwendet?

Wenn ein festsitzender Zahnersatz wie z.B. eine Zahnbrücke nicht infrage kommt, ist eine Teilprothese von Flemming International, Ihrem Spezialisten für Auslandszahnersatz, die geeignete Versorgungsmöglichkeit.

Welche Funktion haben Teilprothesen und wie werden sie angebracht?

Teilprothesen – auch Modellguss-Klammerprothese genannt, werden an gesunden Zähnen verankert, beheben so Lücken im Gebiss und stellen die Kaufunktion wieder her. Sie stellen damit einen einfachen und günstigen Zahnersatz dar.

Verschiedene Varianten der Konstruktion sind möglich – je nach ästhetischen und funktionellen Ansprüchen des Patienten. Bei weiterem Zahnverlust ist die Zahnprothese aus internationaler Produktion jederzeit erweiterbar.

Woraus bestehen Teilprothesen?

Die Basis einer Teilprothese besteht aus einer Kobalt-Chrom-Legierung (CoCr). Um die Zahnprothese zu befestigen, werden stabile Gussklammern verwendet, die mit der Prothesenbasis verbunden sind.

Für die Klammern stehen je nach Funktion und Position verschiedene Formen zur Verfügung. Alle Klammern werden in einem Stück gegossen und liegen so passgenau am Zahn. Durch die Umfassung des Zahnes und die hohe Passgenauigkeit bewegt sich die Klammer am Zahn sehr wenig – mögliche Bruchgefahren werden minimiert. Alternativ können als Halteelemente auch Teleskopkronen, Geschiebe- und Riegeltechniken verwendet werden. Dies ermöglicht dem Zahnarzt ein hoch variables Behandlungsspektrum, um auf jeden Einzelfall eingehen zu können.

Der Sattel einer Teilprothese besteht aus Metall und ist mit zahnfleischfarbenem Polymethylmethacrylat-Kunststoff umkleidet. Polymethylmethacrylat ist ein synthetischer, glasähnlicher thermoplastischer Kunststoff.

mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Kann beim Verlust von weiteren Zähnen erweitert werden
  • Keine chirurgischen Eingriffe nötig
  • Leicht zu korrigieren und einzuschleifen
  • Reparaturfreundlich
fdi-totalprothese

Totalprothese

Wann werden Totalprothesen verwendet?

Die totale Prothese von Flemming International ist hervorragend geeignet zur Behandlung von Zahnlosigkeit.

Wie werden Totalprothesen angebracht?

Die Totalprothese ist eine minimalinvasive Lösung: weder eine umfangreiche Vorbehandlung noch ein chirurgischer Eingriff sind nötig. Im Vergleich zur Versorgung mit Zahnimplantaten ist die Behandlung mit einer Zahnprothese schnell abgeschlossen – ein wichtiger Vorteil gerade für ältere Patienten. Ein weiterer Vorzug einer Zahnprothese ist der günstige Preis.

Die Totalprothese bieten wir in den Ausführungen mit Kunststoffzähnen an. Sie sind wenig abrasiv, haben eine hohe Ästhetik und sind einfach zu verarbeiten. Kunststoff-Zähne stehen natürlich in allen Zahnfarben und Zahnformen zur Verfügung. Sie sind kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden, angenehm glatt und leicht zu reinigen.

Je nach Kieferabbau kann es allerdings möglich sein, dass die Totalprothese durch die Unterstützung von Implantaten einen besseren Halt erfahren kann.

mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Keine chirurgischen Eingriffe nötig
  • Reparaturfreundlich
  • Leicht zu verarbeiten, zu korrigieren und einzuschleifen
  • Kostengünstiger Zahnersatz aus internationaler Produktion

Flexprothese

Was sind Flexprothesen und woraus bestehen sie?

Flexprothesen bestehen aus einem hochflexiblen Prothesenmaterial aus biokompatiblen, reinem Nylon. Die Eigenschaften des verwendeten Materials erlauben eine feingliedrige Gestaltung des Zahnersatzes, der gleichzeitig absolut stabil gegen Brüche ist. Die Vielseitigkeit dieses einzigartigen Prothesenmaterials ermöglicht den Einsatz in einem breiten Anwendungsbereich für die unterschiedlichsten Zielgruppen.

Neben den oben genannten besonderen Materialeigenschaften bieten Flexprothesen einen hervorragenden Tragekomfort, da der Zahnersatz auch ohne Metallklammern im Mund des Patienten hält.

Für wen sind Flexprothesen besonders geeignet?

Flexprothesen eignen sich besonders bei Patienten mit einer PMMA oder Metallallergie. Durch den geringeren Preis im Vergleich zu anderen Prothesen bietet sich diese Versorgungsart besonders als ästhetische Alternative für preissensiblen Patienten an.

mehr erfahren

fdi_flexprothese-2

Ihre Vorteile

  • Absolut bruchstabil
  • Sehr niedriges Eigengewicht
  • Erhöhter Tragekomfort
  • Hohe Ästhetik
  • Für Allergiker hervorragend geeignet
  • Versorgung preissensibler Patienten mit Auslandszahnersatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Individuelle Wünsche? Wir bieten Ihnen den benötigten Zahnersatz – ganz nach den Bedürfnissen Ihrer Patienten. Stimmen Sie sich einfach mit unserem Servicecenter in Leipzig ab.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Wir sind für Sie da.

Teilprothese

Wann werden Teilprothesen verwendet?

Wenn ein festsitzender Zahnersatz wie z.B. eine Zahnbrücke nicht infrage kommt, ist eine Teilprothese von Flemming International, Ihrem Spezialisten für Auslandszahnersatz, die geeignete Versorgungsmöglichkeit.

Welche Funktion haben Teilprothesen und wie werden sie angebracht?

Teilprothesen – auch Modellguss-Klammerprothese genannt, werden an gesunden Zähnen verankert, beheben so Lücken im Gebiss und stellen die Kaufunktion wieder her. Sie stellen damit einen einfachen und günstigen Zahnersatz dar.

Verschiedene Varianten der Konstruktion sind möglich – je nach ästhetischen und funktionellen Ansprüchen des Patienten. Bei weiterem Zahnverlust ist die Zahnprothese aus internationaler Produktion jederzeit erweiterbar.

Woraus bestehen Teilprothesen?

Die Basis einer Teilprothese besteht aus einer Kobalt-Chrom-Legierung (CoCr). Um die Zahnprothese zu befestigen, werden stabile Gussklammern verwendet, die mit der Prothesenbasis verbunden sind.

Für die Klammern stehen je nach Funktion und Position verschiedene Formen zur Verfügung. Alle Klammern werden in einem Stück gegossen und liegen so passgenau am Zahn. Durch die Umfassung des Zahnes und die hohe Passgenauigkeit bewegt sich die Klammer am Zahn sehr wenig – mögliche Bruchgefahren werden minimiert. Alternativ können als Halteelemente auch Teleskopkronen, Geschiebe- und Riegeltechniken verwendet werden. Dies ermöglicht dem Zahnarzt ein hoch variables Behandlungsspektrum, um auf jeden Einzelfall eingehen zu können.

Der Sattel einer Teilprothese besteht aus Metall und ist mit zahnfleischfarbenem Polymethylmethacrylat-Kunststoff umkleidet. Polymethylmethacrylat ist ein synthetischer, glasähnlicher thermoplastischer Kunststoff.

mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Kann beim Verlust von weiteren Zähnen erweitert werden
  • Keine chirurgischen Eingriffe nötig
  • Leicht zu korrigieren und einzuschleifen
  • Reparaturfreundlich

Totalprothese

fdi-totalprothese

Wann werden Totalprothesen verwendet?

Die totale Prothese von Flemming International ist hervorragend geeignet zur Behandlung von Zahnlosigkeit.

Wie werden Totalprothesen angebracht?

Die Totalprothese ist eine minimalinvasive Lösung: weder eine umfangreiche Vorbehandlung noch ein chirurgischer Eingriff sind nötig. Im Vergleich zur Versorgung mit Zahnimplantaten ist die Behandlung mit einer Zahnprothese schnell abgeschlossen – ein wichtiger Vorteil gerade für ältere Patienten. Ein weiterer Vorzug einer Zahnprothese ist der günstige Preis.

Die Totalprothese bieten wir in den Ausführungen mit Kunststoffzähnen an. Sie sind wenig abrasiv, haben eine hohe Ästhetik und sind einfach zu verarbeiten. Kunststoff-Zähne stehen natürlich in allen Zahnfarben und Zahnformen zur Verfügung. Sie sind kaum vom natürlichen Zahn zu unterscheiden, angenehm glatt und leicht zu reinigen.

Je nach Kieferabbau kann es allerdings möglich sein, dass die Totalprothese durch die Unterstützung von Implantaten einen besseren Halt erfahren kann.

mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Keine chirurgischen Eingriffe nötig
  • Reparaturfreundlich
  • Leicht zu verarbeiten, zu korrigieren und einzuschleifen
  • Kostengünstiger Zahnersatz aus internationaler Produktion

Flexprothese

fdi_flexprothese-2

Was sind Flexprothesen und woraus bestehen sie?

Flexprothesen bestehen aus einem hochflexiblen Prothesenmaterial aus biokompatiblen, reinem Nylon. Die Eigenschaften des verwendeten Materials erlauben eine feingliedrige Gestaltung des Zahnersatzes, der gleichzeitig absolut stabil gegen Brüche ist. Die Vielseitigkeit dieses einzigartigen Prothesenmaterials ermöglicht den Einsatz in einem breiten Anwendungsbereich für die unterschiedlichsten Zielgruppen.

Neben den oben genannten besonderen Materialeigenschaften bieten Flexprothesen einen hervorragenden Tragekomfort, da der Zahnersatz auch ohne Metallklammern im Mund des Patienten hält.

Für wen sind Flexprothesen besonders geeignet?

Flexprothesen eignen sich besonders bei Patienten mit einer PMMA oder Metallallergie. Durch den geringeren Preis im Vergleich zu anderen Prothesen bietet sich diese Versorgungsart besonders als ästhetische Alternative für preissensiblen Patienten an.

mehr erfahren

Ihre Vorteile

  • Absolut bruchstabil
  • Sehr niedriges Eigengewicht
  • Erhöhter Tragekomfort
  • Hohe Ästhetik
  • Für Allergiker hervorragend geeignet
  • Versorgung preissensibler Patienten mit Auslandszahnersatz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Individuelle Wünsche? Wir bieten Ihnen den benötigten Zahnersatz – ganz nach den Bedürfnissen Ihrer Patienten. Stimmen Sie sich einfach mit unserem Servicecenter in Leipzig ab.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.
Wir sind für Sie da.